Vortrag: Paweł Machcewicz, The Museum of the Second World War in Gdańsk

Um Geschichtspolitik und die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg in Polen geht es in dem Vortrag von Paweł Machcewicz, dem geschassten Direktor des Danziger Weltkriegsmuseums, am 5. November in Göttingen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Göttinger Kolloquiums zur Osteuropäischen Geschichte statt. Interessierte sind herzlich willkommen!



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jan Hassink (2019, 28. Oktober). Vortrag: Paweł Machcewicz, The Museum of the Second World War in Gdańsk. Alltag unter der Besatzung. Abgerufen am 20. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/lx8g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.